AVA-Software | Kostenplanung | Baumanagement

ID 1039 - Rechnername in CalPro Config-Datei ändern


Beschreibung

Haben Sie nach einer erfolgreichen California.pro Installation ihren Rechnernamen geändert, ist dieses in der California.pro Config-Datei nachträglich anzupassen.  

Hintergrundinfo/Ursache

Haben Sie nach einer erfolgreicher California.pro Installation ihren Rechnernamen geändert, kann anschließend California.pro bei Programmstart keine Datenbankverbindung aufbauen.

Da es sich hierbei um eine relevante Systemänderung handelt, ist dies in der CalPro Config-Datei anzupassen.

Bei einer California.pro Installation wird der zu diesem Zeitpunkt aktuelle Rechnername genutzt.

Beispiel: <add key="DBServer" value="AS-WIN81\CPRO"/>

Vorgehensweise/Abhilfe

Die CalPro Config-Datei finden Sie in der Regel im Installations-Verzeichnis:

 

C:\Program Files (x86)\California.pro\Setup

In diesem Verzeichnis finden befindet sich die CalPro CONFIG-Datei.

Diese Datei kann per Doppelklick über den Editor geöffnet werden.

 

AS-WIN81 wäre in diesem Beispiel der Rechnername der geändert werden muss. CPRO ist die Instanzbezeichnung.

 

<add key="DBServer" value="AS-WIN81\CPRO"/>

             <add key="DBName" value="CalPro"/>

             <add key="DBTyp" value="SQL"/>

             <add key="ProfilingMode" value="0"/>

 

 

Nachdem die Änderungen durchgeführt wurden, schließen Sie den Eingabe-Editor via speichern.

(as/ld)

drucken
Artikel als E-Mail versenden