AVA-Software | Kostenplanung | Baumanagement

ID 503 - Datensicherung in genau eine Datei


Beschreibung

Wie kann ich eine Komplettsicherung der CALIFORNIA3000 Datenbank immer automatisch in eine bestimmte Datei ablegen?

Allgemeines Vorgehen zur Datensicherung von Datenbanken.

Hintergrundinfo/Ursache

Soll die im Artikel 505 Datensicherung ohne geeignete Sicherungssoftware beschriebene Option -z nicht täglich neue Sicherungsdateien erzeugen, sondern immer in eine bestimmte Datei schreiben, können Sie Ihre Sicherung(en) wie folgt durchführen.

Vorgehensweise/Abhilfe

  • Starten Sie CALIFORNIA3000, wechseln Sie auf den Menüpunkt Service und dort auf den Eintrag Sicherungsverzeichnis festlegen.
  • Geben Sie Ihr gewünschtes Sicherungsverzeichnis an (standardmäßig ein lokales Verzeichnis)
  • Erzeugen Sie sich eine klassische Batchdatei, welche die cal3k.exe mit Option -z aufruft (z.B. ...\cal3k\bin\cal3k.exe -z)
  • Hängen Sie hinter die Option -z ein Leerzeichen und den gewünschten Dateinamen (z.B. ...\cal3k\bin\cal3k.exe -z Sicherungsdatei.bak)

Ab jetzt erzeugt CALIFORNIA3000 bei Ausführen der Batchdatei (z.B. durch Doppelklick) eine Datensicherung in genau diese Datei.

TippDas Verfahren ist sehr praktisch, wenn Sie z.B. täglich automatisch Ihre Festplatte bzw. Ihr Netzwerklaufwerk sichern, die Sicherungssoftware aber keine laufenden Datenbanken sichern kann.

Achtung: Eine vorhandene Datei vom Vortage wird hierbei überschrieben.

drucken
Artikel als E-Mail versenden