AVA-Software | Kostenplanung | Baumanagement

ID 510 - Überprüfen der Firewalleinstellungen


Beschreibung

Beim Start von California.pro erscheinen Meldungen wie kann Verbindung zur Datenbank nicht aufbauen o.ä.

Hintergrundinfo/Ursache

Eventuell blockieren die Einstellungen der Windows-Firewall den Verbindungsaufbau.

Vorgehensweise/Abhilfe

Prüfen Sie an dem Rechner, auf dem der SQL Server installiert ist, die Konfiguration der Firewall wie folgt:

  1. Wechseln Sie in die Systemsteuerung, Windows-Firewall, (unter Vista ggfls. auf Link Einstellungen ändern)

    wenn die Firewall aktiviert ist
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Ausnahmen
  3. Prüfen Sie, ob die Datei sqlbrowser.exe
    (im Verz. LW:\Programme\Microsoft SQL Server\90\Shared)
    sowie die Datei sqlservr.exe
    (im Verz. LW:\Programme\Microsoft SQL Server\MSSQL.1\MSSQL\Binn)
    als Ausnahmen gelistet sind
  4. wenn nein, tragen Sie bitte o.g. Dateien als Ausnahmen mit ein.

Nun sollte die Windows-Firewall einer Kommunikation von California.pro mit dem SQL Server nicht mehr im Wege sein.

Sollte es notwendig sein, die erweiterten Firewalleinstellungen zu konfigurieren, richten Sie bitte für die bereits o.g. sqlservr.exe eine eingehende Regel für das TCP Protokoll ein und für die sqlbrowser.exe eine eingehende Regel für das UDP Protokoll.

(kk)

drucken
Artikel als E-Mail versenden