AVA-Software | Kostenplanung | Baumanagement

ID 520 - Die Hilfefunktion funktioniert nicht unter Windows Vista


Beschreibung

Beim Arbeiten mit CALIFORNIA 3000 unter Windows Vista und Aufruf der Hilfe erscheint folgende Meldung:

Die Hilfe für dieses Programm wurde in einem Windows-Hilfeformat erstellt, das in früheren Versionen von Windows verwendet wurde. Es wird in Windows Vista nicht unterstützt.

Hintergrundinfo/Ursache

Das hlp-Format soll nach und nach in neueren Windows Betriebssystemen ab Windows Vista nicht mehr zum Einsatz kommen.

Vorgehensweise/Abhilfe

Variante 1:

Damit Vista-Anwender dennoch den Inhalt dieser .hlp-Dateien betrachten können, hat Microsoft nun die Datei WinHlp32.exe, welche für die Anzeige dieser Hife-Dateien zuständig ist, auch für Windows Vista zum Download bereit gestellt.

Vor dem Download wird die Echtheit des Betriebssystems überprüft.

Download-Link für winhlp32.exe

Nach Einspielen o.g. Datei erscheint beim Start immer noch eine Meldung:

Bei der Makroausführung ist ein Fehler aufgetreten. (1037)

Auf einem 32-bit Vista System
Speichern Sie dazu folgende Textpassage in einer Datei mit Dateiendung .reg und doppelklicken Sie auf diese, um die Einträge in Ihre Registrierung zu übernehmen.

--- schnipp ---
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\WinHelp]
"AllowProgrammaticMacros"=dword:00000001
"AllowIntranetAccess"=dword:00000001
--- schnapp ---

Weiterführende Informationen, für die 64-bit Variante und Windows Server 2008,  finden Sie über
http://support.microsoft.com/kb/917607/de

Variante 2:

Ab CALIFORNIA 3000 Version 8.5.13 und höher wird auf nicht Vista Betriebssystemen weiterhin die hlp-Datei verwendet; auf Vista Betriebssystemen dagegen das chm-Format.

drucken
Artikel als E-Mail versenden