AVA-Software | Kostenplanung | Baumanagement

ID 698 - GAEB Import / Export (Datenaustausch), Einlesen und Erzeugen einer GAEB Datei


Beschreibung

Der elektronische Datenaustausch nach den Regelungen des GAEB ist heute aus dem Prozess Ausschreibung – Vergabe – Abrechnung (AVA) nicht mehr wegzudenken.

Hier erfahren Sie die wichtigsten Grundlagen.

Hintergrundinfo/Ursache

Die GAEB-Schnittstelle, wie sie umgangssprachlich heisst, ist ein normiertes Datenaustauschverfahren. GAEB steht für Gemeinsamer Ausschuss für Elektronik im Bauwesen.

Weiterführende Informationen finden Sie in folgenden Artikeln:

Kalkulationsprogramme, Ausschreibungs- und Abrechnungsprogramme, Zeichen- und Rechenprogramme, die sich mit der Thematik "Bau" beschäftigen, nutzen diesen Dateityp, um untereinander Daten austauschen zu können. Entsprechend dem Projektfortschritt unterscheidet man die verschiedenen Datenaustauschphasen.

Für das Projekt-LV von der Planung bis zum Auftrag sind das die Datenaustauschphasen 81-86:

81  Leistungsverzeichnis-Übergabe
82  Kostenansatz
83  Angebotsanforderung
84  Angebotsabgabe
85  Nebenangebot
86  Auftragserteilung

Für die Stamm-Kostengliederung ist das die Datenaustauschphase 50  Baukostenkatalog.

Für die Projekt-Kostengliederung ist das die Datenaustauschphase 51 Kostenermittlung.

Die Datenaustauschphasen (umgangssprachlich auch Datenart genannt)werden gewöhnlich nach ihren Nummern benannt, also z.B. D83 für Datenaustauschphase 83, Angebotsanforderung. Alle oben aufgeführten Phasen werden von CALIFORNIA3000 in der aktuellen Version unterstützt.

So sind die Phasen für den Austausch von LV-Daten definiert:

  • D81 Leistungsbeschreibung
    Die Leistungsbeschreibung besteht aus der Baubeschreibung, dem LV und den notwendigen Anlagen. Das LV besteht immer aus den nach Ordnungszahlen geordneten Beschreibungen der Teilleistungen mit ihren Attributen. Es enthält in der Regel keine Preise (Ausnahme: Zeitvertragsarbeiten).
  • D82 Kostenansatz
    Der Kostenansatz besteht aus dem Leistungsverzeichnis mit geschätzten Preisen und dient den Vergabeentscheidungen. Er ist gleichzeitig bei Fortschreibung Grundlage für die Kostenkontrolle während der Bauausführung.
  • D83 Angebotsaufforderung
    Nach fachlicher Abstimmung wird das Leistungsverzeichnis ohne Preise (Ausnahme: Zeitvertragsarbeiten) den an der Ausführung der Bauleistung interessierten Unternehmen mit der Aufforderung zur Angebotsabgabe zugeleitet. Diese Phase beinhaltet auch Nachträge.
  • D84 Angebotsabgabe
    Die Bieter, die sich an dem Angebotsverfahren beteiligen, ergänzen das Leistungsverzeichnis mit ihren Preisen, Bietertextergänzungen und freien Mengen und senden es als Angebot an die ausschreibende Stelle zurück. Der Zeitpunkt der Abgabe des Angebotes ist in der Angebotsaufforderung fest vorgegeben. Diese Phase beinhaltet auch Nachträge.
  • D85 Nebenangebot
    Zusätzlich zum Hauptangebot kann der Bieter ein Nebenangebot mit alternativen Ausführungsarten abgeben. Ob ein Nebenangebot zugelassen ist, entscheidet der Auftraggeber. Diese Phase beinhaltet auch Nachträge.
  • D86 Auftragserteilung
    Auf der Basis der von den Bietern abgegebenen und durch den Auftraggeber gewerteten Angebote wird der Auftrag zur Ausführung der Bauleistung dem Bieter mit dem wirtschaftlichsten Angebot erteilt. Damit ist der Bauvertrag zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer geschlossen. Diese Phase beinhaltet auch Nachträge.

Vorgehensweise/Abhilfe

Die Phasen 81, 82, 83, 85 und 86 enthalten Daten in einer LV-Struktur, die als Projekt-LVs oder Stamm-LVs (Stammtexte) verwendet werden können.

Die Phase 84 enthalten Angebotsdaten eines Bieters zu einem Projekt-LV. Im Wesentlichen sind hier (neben Angaben zum Bieter) Einheitspreise, Auf-/Abschläge und Bietertextergänzungen enthalten. Die Ordnungszahlstruktur ("Positionsnummern" mit Summenstufen) der D84 muss genau mit dem zugehörigen Leistungsverzeichnis übereinstimmen, sonst ist kein Import möglich.

So gehen Sie vor, um eine GAEB-Datei nach CALIFORNIA3000 zu importieren (einzulesen) bzw. aus CALIFORNIA3000 und California.pro zu exportieren (zu erzeugen):

  1. Import als LV oder Stamm-LV in CALIFORNIA3000 und California.pro (GAEB Import D81,82,83,85,86): Lesen Sie hierzu Artikel 713

  2. GAEB Export (Datenaustausch) für einzelne LV´s (Einzelvergabe):
    Lesen Sie hierzu Artikel 688

  3. GAEB Export (Datenaustausch) einer LV-Gruppe (Losgruppe):
    Lesen Sie hierzu Artikel 689 .

drucken
Artikel als E-Mail versenden